-

Die Polytechnische Schule Amstetten

Die Polytechnische Schule bietet:
  • ein perfektes Jahr zur Vorbereitung auf den Berufseinstieg mit viel Praxis!
  • ein Jahr zur Orientierung, für alle, die noch nicht wissen, in welche Berufsrichtung es gehen soll.
  • die Möglichkeit zur Absolvierung eines freiwilligen 10. Schuljahres.
Wer sich für die Polytechnische Schule entscheidet, dem stehen in der Zukunft alle Türen offen: Lehrausbildung mit Lehrabschlussprüfung, Lehre mit Matura, Meisterprüfung, ja sogar ein Studium ist in späterer Folge möglich.


Dem Team der Polytechnischen Schule Amstetten ist in der täglichen Arbeit wichtig,

  • Schüler/innen in ihrer Identität und Persönlichkeitsbildung zu stärken,
  • Schüler/innen zur Eigenverantwortung zu ermutigen,
  • Schüler/innen zu Kritikfähigkeit, Toleranz und Verantwortungsbewusstsein zu erziehen,
  • Schüler/innen ihren Begabungen entsprechend zu fordern und zu fördern,
  • soziale Integration zu praktizieren und Teamfähigkeit zu entwickeln und
  • ein erfolgreiches Miteinander – geprägt von Wertschätzung, Respekt, Engagement und Humor - in den Vordergrund zu stellen.

Darauf achten wir in unserer täglichen Arbeit:

Gezielte Förderung durch vielfältige Angebote

Diese vielfältigen Angebote wie beispielsweise Wettbewerbe, Berufsvorbereitungen und Schulveranstaltungen sollen die Fähigkeiten und Kompetenzen der Schüler/innen fordern und fördern.

Berufsvorbereitung

  • Vorbereitung für Bewerbungsgespräche
  • Unterstützung bei der Berufsfindung
  • Hilfestellung bei der Schnupperplatzsuche
  • Hilfestellung bei der Lehrstellensuche

Transparenz

Wir legen Wert darauf, dass die Lernziele für Schüler/innen und Eltern einsichtig sind und die daraus resultierende Leistungsbeurteilung nachvollziehbar ist.

Sozialkompetenz

Wir gehen auf individuelle und soziale Bedürfnisse unserer Schüler/innen ein und fördern die positive soziale Entwicklung. Wir setzen eine Vielfalt an Methoden und Lernformen ein, um eigenständiges selbstverantwortliches Lernen zu ermöglichen.

Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen

Wir pflegen regelmäßige Kontakte zu AMS, AK, WK und WIFI. In diesem Rahmen finden jedes Jahr Veranstaltungen, Workshops und Vorträge statt.

Eine enge Zusammenarbeit besteht mit dem Jugendcoaching-Team, mit Westrand, mit der Schulpsychologie und dem Amt für Jugend und Familie. Präventive polizeiliche Beratung ist uns zudem wichtig. Das Wohlergehen unserer Schüler/innen ist uns ein großes Anliegen.

Wohlbefinden

In den Pausen stehen zwei Tischfußball- und ein Tischtennis-Tisch zur Verfügung, außerdem gibt es die Möglichkeit zur sportlichen Betätigung an einem Ergometer, einem Rudergerät und einem Stepper. Eine Auswahl an Brett- und Kartenspielen sowie ein Sozialraum mit entspannter Atmosphäre gestatten alternative Möglichkeiten der Pausengestaltung.

Gesunde Schule - ein Projekt mit der NÖGKK

Unsere Schule nimmt am Projekt "Gesunde Schule" in Kooperation mit der NÖGKK teil.
Wir sind mit der Gold-Plakette ausgezeichnet und sind daher eine zertifizierte "Gesunde Schule".
Ziel dieses Projektes ist es, Gesundheit nachhaltig im Schulalltag zu verankern. Unser Schwerpunkt liegt auf gesunder Ernährung und Bewegung.

NACH OBEN